Autokauf in Corona-Zeiten

Der weltweite Ausbruch des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 beeinflusst aktuell nahezu alle Lebensbereiche. Auch bei einem geplanten Autokauf werden die Autokäufer:innen damit vor einige Herausforderungen gestellt. 

Wir möchten unsere Kund:innen bestmöglich über alle aktuellen Entwicklungen informieren. Daher haben wir in unserem Ratgeber die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Lage zusammengetragen. 

Es stehen Ihnen fast alle unsere carwow-Partner weiterhin mit Rat und Tat zur Seite, bei etwa der Hälfte ist zudem ein komplett kontaktloser Kaufabschluss möglich, Tendenz steigend.  So haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf den Kaufprozess vollständig online bzw. telefonisch abzuwickeln.

Zur besseren Orientierung finden Sie ab sofort bei Ihren Angeboten farblich hervorgehobene Informationen darüber, welchen zusätzlichen Service das jeweilige Autohaus Ihnen in der aktuellen Situation bieten kann:

mceclip0.png

Online-Kauf möglich
Dieser carwow-Partner ermöglicht einen kontaktlosen Abschluss Ihres Kaufvertrags (z.B. per Scan oder Foto Ihres unterschriebenen Vertrags).

Vor Besuch bitte anrufen
Grundsätzlich empfehlen wir dringend, die Verkaufsperson vorab für einen Termin zu kontaktieren, um lange Warteschlangen zu vermeiden. Auf diese Weise reduzieren Sie Kontakte und schützen Ihre Gesundheit. Ferner können Sie sich am Telefon über aktuelle Hygieneregelungen oder ggf. Schließungen informieren.

Haustürlieferung
Ihr Wunschauto wird Ihnen vor die Haustür geliefert.

 

Ist ein Besuch möglich?
Die carwow-Partner haben weiterhin geöffnet; bitte beachten Sie jedoch bei einem persönlichen Besuch die Hygienebestimmungen: Dazu gehören v.a. die FFP2-Maskenpflicht und die Abstandsregeln. Darüber hinaus gelten in Einzelfällen Einlassbeschränkungen oder die 2G- bzw. 3G-Regel. Informieren Sie sich vorab telefonisch, was in Ihrem Fall zutrifft.

War dieser Beitrag hilfreich?